Telefon

+49 7441 91580

Linoleumböden

Umweltfreundlich, nachhaltig und modern.

 

Linoleum wurde im Jahr 1860 durch den englischen Chemiker Frederick Walton entdeckt. Der Begriff setzt sich aus den Wörtern "Lein" und "Öl" zusammen. Korkmehl, Jutegewebe und Leinöl sind die wichtigsten Grundstoffe für die Herstellung von Linoleum. Linoleum ist ein nachhaltiger Bodenbelag, der modern ist und natürlich wirkt. Der Bodenbelag ist sehr umweltfreundlich, da er nahezu komplett aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Die frischen Farben und vielseitigen Designs verleihen dem Bodenbelag eine attraktive Optik, die sich an das bestehende Ambiente anpasst. Setzen Sie auf einen nachhaltigen und zeitgemäßen Bodenbelag.

 

Die Vorteile im Überblick:

  • zu 98 Prozent aus mineralischen oder organischen Rohstoffen
  • zu 80 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Grundmaterialien sind Jute, Holz- und Korkmehl, Naturharz und Leinöl
  • zahllose Designs und Farben
  • pflegeleicht und antibakteriell
  • fußwarm und elastisch
  • perfekt für das Bildungs- und Gesundheitswesen